High-End 2013 in München

Am 09.05.2013 öffnete die High-End in München Ihre Tore, um Augen mit edlem Design und Ohren mit sanften Tönen und starken Bässen zu verwöhnen. Viele namhafte Hersteller waren vertreten, alt eingesessene Traditionsunternehmen wie auch Newcomer, nationale und Internationale Hersteller.

High End 2013 Opera Only

Gut klingt fast alles, was auf der High-End zu finden ist, dennoch gibt es gravierende Unterschiede in der Klangentfaltung. Vom grazilen räumlichen Klang der elektrostatischen Lautsprecher und Biegewellenschallwandlern bis zum voluminösen Klang großer Lautsprechersysteme. Vom kleinen Alleskönner "Devialet" bis zum 2500 mm hohen, 2 x 60.000 Watt (RMS) Class A Verstärker "Opera Only".

In diesen Segmenten wird die Luft dünn, um sich gegen andere Hersteller durchzusetzen. Die deutsche Marke MBL setzt mit ihren 101 X-treme eine besondere Benchmark, der an Räumlichkeit nicht zu überbieten ist. Die Lautsprecher werden akustisch unsichtbar, feine leichte Klänge durchströmen den Raum unterstützt von druckvollen Bässen. Der Raum wird zum Konzertsaal.

 

Lediglich wenigen Aussteller gelingt ein ähnliches Klangerlebnis. Im folgenden möchten wir einige Produkte näher beleuchten, die es schafften, sich von der Masse abzusetzen.