High-End 2015 in München
High End 2015

Auch dieses Jahr bot die High End 2015 wieder Besonderes für die Ohren. Einige renommierte Unternehmen durchliefen wie jedes Jahr die altbekannten Präsentationen ihrer Produkte, andere Aussteller gingen ganz auf den Zuhörer ein. Auf der "High End on Wheels" präsentierte Eton bzw. die LPG GmbH die Kunst, den Rolls Royce Wraith zu beschallen. Anders als beim Pendant, dem Mercedes S600 Maybach mit Burmester Soundsystem, verzichtet die LPG GmbH auf Soundeffekte und 3D Sound. Der Klang ist immer vorne, auf der Bühne, dem Armaturenbrett. Glasklar, bei jedem Pegel.

High End 2015

Immer mehr Produzenten verfallen dem Zwang, einen Mediaplayer zu präsentieren: So präsentierte auch die schweizer Edelschmiede Orpheus einen Prototypen ihres Medienservers. Mit einem formschönen, schlichten und elegant geschwungenem Gehäuse, einem 7" Touchscreen sowie einem Lautstärkeregler zur Bedienung können die Schweizer optisch überzeugen. Nahtlos formschön schmiegt sich so der Medienserver in die Orpheus Linien ein.

Auch Illusonic zeigte etwas Neues: den neuen IAP 8 – der füllt nun die Lücke, die zwischen IAP 4 und IAP 16 bestand.

High End 2015

Bei der High End geht es vor allem um guten, besseren...., nein dem absolut perfekten Klang – dieses Klangerlebnis zu vermitteln gelingt, so muss man leider feststellen, nur relativ wenigen Ausstellern. Im Folgenden möchten wir drei Aussteller vorstellen, denen es gelungen ist, mit exzellentem Klang zu überzeugen

  weiter