High-End 2015 in München

Spalt Art

Spalt Art (Klaus Wangen Design)

Klaus Wangen Design präsentierte seine Spalt Art Klangkörper. Sie vereinen klassischen Musikinstrumentenbau mit modernster Lautsprechertechnik.

Edelstes Tonholz wird wie im klassischen Instrumentenbau gespalten. So werden die positiven Eigenschaften des langfaserigen Materials beibehalten. Es folgen der aufwendige Bau; ganz wie bei einem Cello. Die Oberfläche der Klangkörper ist rustikal und wirkt auf den ersten Blick stark strukturiert. Der Innenausbau ist wie der Aufbau eines Instrumentes gestaltet. Neben einem Stimmstock besitzen die Spalt Art Klangkörper auch die F-Löcher, allerdings in etwas abewandelter Art. Entgegen der Traditionellen geschwungenen F-Löcher besitzen die Tonkörper eine moderne Form. Diese wirken wie ein T, passen aber ganz zum Design der Klangkörper von Klaus Wangen. Im Inneren - um die F-Löcher - wird das Holz aufwändig bearbeitet und mit Stechbeitel in Handarbeit ausgearbeitet um die Klangeigenschaften zu gewährleisten. Angeregt zu Schwingungen werden diese besonderen Musikinstrumente mittels Exciter. So entsteht ein besonderer Biegewellenschallwandler.

Klangeindruck

Klangkörper (Spalt Art)

Leider hatte Spalt Art auf der High End keine geschlossene Box, sondern einen Stand, an dem Klaus Wangen seine Klangkörper präsentierte, so dass aufgrund der Geräuschkulisse nur eingeschränkt gehört werden konnte. Dennoch konnte der Klang überzeugen. Klanglich ist dieser als warm und voluminös am besten zu beschreiben. Holzstreicher werden authentisch wiedergegeben, auch ein Schlagzeug und der metallische Klang der Hi-Hats und der Becken. Selbst die menschliche Stimme klingt relalistisch bis in die feinste Facette. Mit Hilfe von Spalt Art wird der nächste Musikabend nicht nur klanglich ein Genuß, da der Klang nicht aus unschönen Hub-Kolben Monstern erzeugt wird, sondern aus einem der schönsten Materialien der Erde: dem Holz.


Ist das Desing von Klaus Wangen schon in verschiedensten Shops und Hotels auf der ganzen Welt zu Hause, gelingt es Spalt Art Design und Klang in einer neuen und beeindruckenden Art zu vereinen.