Wavecor TW030WA04

der etwas „andere“ Hochtöner mit 30mm Seidenmembran! Fast schon ein Mitteltöner!

Das äußere Erscheinungsbild

Wavecor TW030 Tweeter

Packt man den Wavecor TW030WA04 aus, fällt als erstes der für einen Hochtöner ungwohnt große und massive Kühlkörper ins Auge. Sehr ungewöhnlich für einen einfachen Hochtöner. Eine eigentliches „Gehäuse“ sucht man vergebens. Er erscheint sehr robust, ist sehr sauber verarbeitet, hat keine scharfen Kanten oder Grate, eine tolle Habtik! Die Litzen für die Schwingspule sind sauber an den außen liegenden vergoldeten Kontaktnasen verlötet.

Die große, fast schon an einen Mitteltöner erinnernde weiche Seiden Membran zeigt eine fast perfekte Halbkugel.Auffällig: Die Membran ist freiliegend und wird nicht wie bei anderen Höchtönern dieser Art durch ein Metallgitter geschützt – hier sollte also mit besonderer Vorsicht gearbeitet werden, um die empfindliche Membran nicht zu beschädigen. Natürlich gibt einen passenden Einbaurahmen, bzw. ein Aufbaugehäuse, sodass der Einbau an beliebiger Stelle und sogar „Aufputz“ kein Problem darstellt.

Frequenzverlauf

Wavecor Hochtöner TW030 Frequenzverlauf

Die von Wavecor veröffentlichten Frequenzverläufe sehen sehr glatt und linear im Bereich von ca 1.200 Hz bis 25.000 Hz aus. So wäre es möglich den TW030WA03 bereits ab 1.000 HZ spielen zu lassen. Eigene Messungen zeigen jedoch, dass diese Schriebe nicht so ganz der Auslieferqualität entsprechen, denn hier zeigt sich ein doch deutlich anderer Frequenzverlauf!

Der Frequenzverlauf des nicht eingefahrenen Tweeters sieht auf den ersten Blick alles andere als 'schön' und zufriedenstellend aus. So zeigt das Chassi bei Freiluftmessungen (weißes Rauschen) einen bergartigen Freqenzverlauf, der von ca. 1.000 Hz bis 9.500 Hz ansteigt und dabei rund 30dB lauter wird, um anschließend wieder rasant abzufallen und bei ca 20.000 Hz rund 20dB leiser zu spielen.

Wavecor Hochtöner

Wird abweichend vom weißen Rauschen unter realistischeren Bedingungen gemessen, zeigt sich ein ganz anderes Bild. Eine relaitv einfache, aber hochwertige Weiche verhilft dem Chassis zu ungeahnten Höchstformen. So ist dieser Höchtöner schon ab ca 700 Hz. einsetzbar (oliv-farbende Kurve).

Höreindruck

Der Wavecor TW030WA04 spielt sehr sauber und klar. Auch höhere Pegel zwingen ihn nicht zum klirren. Er bleibt stets sauber und differentiert.

Das Klangbild ist weich und angenehm, dennoch fehlt es ihm nicht am nötigen Biss. Vergleichbar ist er vom Klang zum Sinuslive Neo 25s, hat aber etwas mehr mehr Schärfe, bzw. Biss.

In Verbindung mit bspw. dem Wavecor TW030WA04 ergibt sich eine traumhafte Klangentfaltung, mit kleinsten Abmessungen.

Wavecor Hochtöner mit Mini Subwoofer

Technische Daten

Durchmesser 30mm
Impedanz 4 Ohm
Frequenzvereich 2-25kHz
Wirkungsgrad 94dB (2,89V/1m)
Belastbarkeit 35W
Effektive Membranfläche 11 cm²
Schwingspulendurchmesser 30 mm
Einbaudurchmesser 48 mm
Einbautiefe 32,5 mm

 

 

Zurück